der Vikarinnen und Vikare und der Pfarrerinnen und Pfarrer in den ersten Amtsjahren der Württembergischen Landeskirche

Dienstag
15:00
Uhr
| Gruppenräume (siehe Aushang)

Workshops II

In den halbtägigen Workshopsblocks werden jeweils 2 identische Workshops angeboten, so dass Ihr pro Block insgesamt 2 verschiedene Workshops machen könnt. Eine Ausnahme ist der Workshop von Karin Williams. Er dauert jeweils den gesamten Vormittag oder Nachmittag.

Folgende Workshops sind im Angebot:

  • Gerald Aichinger: Crashkurs PA – Tonanlagen selbst anschließen und einstellen. Ein Praxis-Workshop direkt am Mischpult.
  • Lukas Gansky: Wein und Sein
  • Charlotte Horn und Katja Schmidt: Aus Alt mach Neu – Upcycling mit der Nähmaschine
  • Karin Williams: Biblische Figuren selber gestalten (15:00-18:30 Uhr)

Gerald Aichinger

Crashkurs PA:

Tonanlagen selbst anschließen und einstellen. Ein Praxis-Workshop direkt am Mischpult.

Wenn der Ton schlecht ist, hilft auch die beste Rede nichts. Guter Ton dagegen unterstützt die Barrierefreiheit, hilft, die Hörer:innen zu erreichen, und wirkt einfach professionell. Nach diesem Workshop kannst Du Dein Mischpult, Deine Boxen, Dein Mikrofon und ggf. Instrument selbst anschließen und alles so einstellen, dass nichts knackt oder pfeift. Wir arbeiten praktisch, direkt an Geräten, die Du auch in Deiner Kirchengemeinde haben könntest (oder realistisch anschaffen kannst).

Gerald Aichinger ist Pfarrer z.A. und Referent für theologisches Profil und Öffentlichkeitsarbeit beim evangelischen Diakonieverband Ulm/Alb-Donau. Vom Gottesdienst, Bandauftritt, Kindermusical bis hin zu Konferenzen online und offline ist er über die Gemeinde hinaus für Tontechnik im Einsatz.


Lukas Gansky

Wein und Sein

Jesus ist nicht nur als Zimmermann bekannt, sondern war auch leidenschaftlicher Genießer. Ob beim Essen mit den Zöllnern, dem Speisungswunder oder der Hochzeit zu Kanaa – Gemeinschaft und Kulinarik spielen in vielen Perikopen eine wesentliche Rolle. Gutes Essen hat schon immer Menschen zusammen gebracht. Gemeinsam werden wir uns darüber austauschen, welche Rolle Kulinarik in unseren Gemeinden spielt. Lasst uns Ideen sammeln, einiges Probieren und den Mittag genießen.

Ein gutes Glas Wein ist garantiert!

Lukas Gansky ist seit März Pfarrer z.A. in Cleebronn. Dass sein Weg ins Pfarramt führt, war für ihn nicht immer klar. Während des Studiums hat er eine Ausbildung zum Sommelier gemacht, Hochzeiten bekocht und sich im Eventbereich selbstständig gemacht. Heute begeistert ihn an der Gemeindearbeit, dass er immer wieder Gastgeber sein darf und mit Menschen am Esstisch über Gott und die Welt ins Gespräch kommen kann.


Charlotte Horn
Katja Schmidt (Quelle: Maik-Andres Schwarz)

Aus Alt mach Neu – Upcycling mit der Nähmaschine

Pinterest und Instagram sind voll mit coolen Nähideen, aber beim Betreten eines Stoffladens wird dir wegen der Stoffpreise schwindelig? Kein Problem! Denn sicher hast du noch ganz viel tolle Stoffe in deinem Kleiderschrank: Ob ungenutzte Bettwäsche oder zu klein gewordene T-Shirts, Jeans oder Hemden – gib ihnen eine zweite Chance und verwandle sie mit der Nähmaschine in neue Lieblingsstücke mit ganz eigener Geschichte: Egal ob Nackenhörnchen, Stillkissen, Kinderkleidung, Wärmkissen, Taschen, Brotkörbchen oder Mäppchen. Ganz nebenbei schonst du damit nicht nur deinen Geldbeutel, sondern auch die Ressourcen unseres geschenkten Planeten. Im Workshop willkommen sind alle, die Lust haben mit ihrer eigenen Hände Arbeit etwas Schönes bzw. Nützliches entstehen zu lassen – egal ob Anfänger oder Nähprofi! Während die Nähmaschinen rattern, können wir uns auch darüber austauschen, welche Rolle Upcycling in der Gemeinde spielen könnte.                     

Bitte bei der Anmeldung angeben, ob du selbst eine Nähmaschine und gebrauchte Textilien mitbringen kannst.

Charlotte Horn ist seit März Pfarrerin z.A. in Bad Buchau – mit 50% in der Klinikseelsorge und 50% in der Gemeinde. Aber sie ist nicht nur mit Herz und Verstand Theologin, sondern hat auch zwei geschickt Hände. Als Gesellin im Maßschneiderhandwerk mit Schwerpunkt Damenschneiderei gibt sie regelmäßig Nähkurse – unter anderem in der ev. Akademie Bad Boll.                                           

Katja Schmidt ist seit Januar 2024 Pfarrerin z.A. in Schlaitdorf und Altenriet. In ihrem großen Pfarrhaus hat sie sogar Platz für ein eigenes Nähzimmer – nur leider bisher kaum Zeit, dieses auch zu nutzen. Wenn sie aber an der Nähmaschine sitzt, dann lässt sie am liebsten aus gebrauchten Textilien schönes und nützliches für ihre Familie entstehen.


Karin Williams

Biblische Figuren selber gestalten

15:00-18:30 Uhr!

LEA steht für „Lebendig-Erzählen-Ausdrücken“. Die beweglichen Figuren lassen das Erzählte lebendig werden, Geschichten werden „be-greif-bar“. Sie gelten deshalb schon seit vielen Jahren als religionspädagogisch anerkanntes und geschätztes Medium. Die Figuren können in unterschiedlicher Größe gefertigt werden: Mann (30cm), Frau (28cm), Jugendlicher (26cm).

Im Workshop kann eine Figur hergestellt werden. Bitte bei Anmeldung Größe der gewünschten Figur angeben.

Passendes religionspädagogisches Zubehör sowie  Kleider  und Tücher werden zum Verkauf angeboten.

Die Materialkosten pro Figur von € 48,00 inklusive ein einfaches Kleid und ein Paar Schuhe sind im Workshop bar zu bezahlen.

Karin Williams ist verheiratet und hat drei erwachsene Kinder. Seit 2012 ist sie zertifizierte Kursleiterin für Doris EGLI Figuren (30er Größe) sowie seit 2013 Kursleiterin für die 50er Größe. Seit 2023 ist sie ferner Kursleiterin für Tiere passend für LEA Erzählfiguren.